Büros

„Plug & Play“ – die Büroflächen im K2-Tower und den beiden bis zu viergeschossigen Anbauten entsprechen einem anspruchsvollen Bürostandard.

In allen Tower-Büros lassen sich über das vorhandene zentrale IT-Netzwerk, das von einem im K2 ansässigen Dienstleister gewartet wird, sowohl Telefonie als auch die Internetzugänge abwickeln (Glasfaseranbindung mit Highspeed-Datenrate). Das IT-Netzwerk kann zudem je zukünftiger Mieteinheit für die unternehmenseigene Server- und Netzstruktur verwendet und konfiguriert werden.

Auf Mieterwunsch können vorhandene zeitgemäße Möblierungen und Einbauten – darunter auch Teeküchen und Archivräume – übernommen werden. Derzeit besteht zudem die Möglichkeit, Besprechungsräume tageweise hinzu zu mieten.

Die Kleinewefers-Beteiligungsgesellschaft wird mit Ihren Krefelder Gesellschaften selber in den K2 Tower einziehen.