Hallen

Die Hallen im K2-Industriepark

Die Flächen in den drei Hallenkomplexen des K2- Industrieparks (siehe unten) sind sofort bezugsfertig. Sie befinden sich in einem Top-Zustand und entsprechen modernen Standards.
Die insgesamt rund 28.000 m² Hallenflächen lassen sich flexibel kombinieren und in mindestens 25 separate Einheiten aufteilen. Hallenflächen von 500 bis 3.500 m² können den individuellen Bedarf eines Mieters abdecken. Produktionsnahe Büros sind in den meisten Hallen vorhanden und können durch Büros im K2-Tower ergänzt werden.

Weitere Auswahlkriterien bilden die Hallenhöhen und die jeweilige Kranausstattung. Die Hallen haben 6,00 bis 12,00 Meter Höhe unter Kranhaken. Auch die nahezu durchgehende Ausstattung mit Brückenkränen, die auf Schwerlasten bis zu 2 x 60 Tonnen ausgelegt sind, macht den K2 Industriepark vor allem für Unternehmen aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau interessant. Die Hallenbereiche werden mittels Gasdunkelstrahlern energieeffizient beheizt.Auf dem Gelände befindet sich eine Lackiererei, die auch Sandstrahlen anbietet sowie eine mechanische Fertigung, sodass Auswärtsarbeitsgänge ganz unkompliziert auf dem Gelände mit Lieferanten abgewickelt werden können.

Die GI-Ausweisung für alle Hallen erlaubt einen 24-h-Betrieb. Schwerlasten können auf erprobten Fahrwegen per LKW zum Rheinhafen Krefeld oder Richtung Autobahnen transportiert werden.