Hallen

Die drei Hallenkomplexe des K2- Industrieparks sind sofort bezugsfertig. Sie befinden sich in einem Top-Zustand und entsprechen modernen Standards.
Die rund 28.000 m² Hallenflächen lassen sich flexibel kombinieren und in mindestens 25 separate Einheiten aufteilen. Jeder Mieter kann sich seinen Flächenbedarf individuell zusammenstellen. Erforderliche Büroflächen sind in den meisten Hallen vorhanden (sog. Meisterbüros) und können im Tower-Ensemble hinzugemietet werden.

Weitere Auswahlkriterien bilden die Hallenhöhen und die jeweilige Kranausstattung. Die Hallen haben 7,00 bis 15,60 Meter Höhe unter Kranhaken. Auch die nahezu durchgehende Ausstattung mit Brückenkränen, die auf Schwerlasten bis zu 2 x 60 Tonnen ausgelegt sind, macht den K2 Tower + Industriepark vor allem für Unternehmen aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau vom Niederrhein und aus dem Ruhrgebiet interessant. Die Hallenbereiche werden mittels gasbetriebener Hell- und Dunkelstrahlheizung beheizt. In einigen Hallenbereichen sind ferner Vorrüstungen zur Einspeisung von Schweiß- bzw. Schutzgasen mit den entsprechenden Absauganlagen installiert. Eine Halle verfügt zudem über eine Lackieranlage.

Die GI-Ausweisung für alle Hallen erlaubt einen 24-h-Betrieb. Schwerlasten können auf erprobten Fahrwegen per LKW zum Rheinhafen Krefeld oder Richtung Autobahnen transportiert werden. Alternativ führt ein Bahngleis direkt bis auf das K2-Gelände.

Halle Fläche ca. Höhe ca. max. Kranlast
29-A 3.055 m² 5,90 m 2x 10 t
29-B 742 m² 9,65 m 2x 6,3 t
29-C 570 m² 5,90 m 5 t
29-D 543 m² 5,90 m 5 t
29-E 373 m² 5,90 m -
37-A 1.022 m² 6,10 m 2 t
37-C 2.111 m² 11,50 m 2× 10 t
37-E 1.122 m² 8,90 m 2× 10 t
37-L 835 m² 19,50 m 2× 50 t
37-M 660 m² 10,50 m 2× 16 t
37-N 2.062 m² 10,60 m 2× 60 t
37-P 2.132 m² 10,10 m 2× 10 t
37-R 2.202 m² 12,50 m 2× 40 t
43-A 835 m² 9,10 m 10 t
43-B 1.164 m² 9,10 m 2× 10 t
43-C 1.271 m² 9,10 m 2x 10 t
45-A 1.726 m² 9,10 m 20 t
45-B 1.647 m² 9,10 m 2 × 25 t